Eurovision Song Contest: Schweiz ausgeschieden

Endstation Halbfinal: Die Schweizer Kandidatin Rykka holt mit ihrem Song «The Last Of Our Kind» nicht genügend Punkte und scheidet damit aus.

Video «Der Auftritt von Rykka» abspielen

Der Auftritt von Rykka

3:05 min, vom 12.5.2016

Aus, Schluss, vorbei. Der ESC-Final 2016 findet ohne die Schweiz statt. Sängerin Rykka (30) schaffte es mit ihrem Song «The Last Of Our Kind» nicht unter die ersten zehn und scheidet deshalb im Halbfinal aus. «Ich bin nicht traurig. Der ESC war eine tolle Erfahrung und ich hatte viel Spass», sagt die 30-Jährige gegenüber «Glanz & Gloria».

Diese 10 aus dem 2. Halbfinal kommen weiter

LandInterpret
Titel
BulgarienPoli GenovaIf Love Was A Crime
GeorgienNika Kocharov and Young Georgian LolitazMidnight Gold
AustralienDami ImSound Of Silence
LettlandJustsHeartbeat
UkraineJamala1944
SerbienSanja VučićGoodbye
PolenMichał SzpakColor Of Your Life
IsraelHovi StarMade Of Stars
Litauen Donny MontellI've Been Waiting For This Night
BelgienLaura TesoroWhat's The Pressure

Der Final des Eurovision Song Contest geht am Samstag in Stockholm über die Bühne. Sechs Länder sind gemäss den Regeln bereits für den Final gesetzt: Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Spanien sowie das Austragungsland Schweden. Den letzten Finaleinzug für die Schweiz schaffte 2014 der Sänger Sebalter. Er kam im Finale auf den 13. Rang.

Sendungen zu diesem Artikel

  • Video «ESC 2016 – das grosse Finale, Teil 1» abspielen
    SRF 1 14.05.2016 21:00

    Eurovision Song Contest
    ESC 2016 – das grosse Finale

    14.05.2016 21:00

    SRF 1 überträgt das Finale des «Eurovision Song Contest» live aus Stockholm. Sven Epiney kommentiert vor Ort. Zudem kommentieren im Zweikanalton die beiden Satiriker Peter Schneider und Gabriel Vetter die Finalshow live in voller Länge.

  • Video «Eurovision Song Contest 2016 vom 12.05.2016» abspielen
    SRF zwei 12.05.2016 21:00

    Eurovision Song Contest
    ESC 2016 – 2. Halbfinal

    12.05.2016 21:00

    Rykka hat das Schweizer Publikum an der Vorausscheidung zum «Eurovision Song Contest» von sich überzeugt. Nun tritt sie im zweiten Halbfinale gegen 18 Konkurrenten an mit dem Ziel, das Finale vom Samstag, 14. Mai 2016, zu erreichen. Sven Epiney kommentiert die Sendung live vor Ort.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Schweiz im ESC Halbfinal ausgeschieden

    Aus Tagesschau vom 13.5.2016

    Die kanadisch-schweizerische Sängerin Rykka schaffte es nicht, sich für den Final des Eurovision Song Contests zu qualifizieren. Dieser findet am Samstag in Stockholm statt.