Zum Inhalt springen
Inhalt

Handfestes «Missverständnis» Ohrfeigen über den Wolken

  • Auf dem Langstreckenflug von London nach Mumbai der indischen Fluglinie Jet Airways am Neujahrstag soll der Pilot seine Kopilotin geohrfeigt haben.
  • Die Frau habe das Cockpit weinend verlassen. Der Pilot habe während des Streits ebenfalls kurz das Cockpit verlassen, schreibt die «Times of India». Dies ist eine Verletzung der Sicherheitsbestimmungen.
  • Die Airline bestätigte ein «Missverständnis» zwischen der Cockpit-Besatzung.
  • Jet Airways leitete eine Untersuchung des Vorfalls ein. Die betroffenen Besatzungsmitglieder müssten vorerst am Boden bleiben.
  • Die indische Zivilluftfahrtbehörde setzte die Lizenz des Piloten vorübergehend ausser Kraft.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.