Zum Inhalt springen

Panorama Hollywoodstar Shirley Temple ist tot

Shirley Temple, eine der letzten Diven des Hollywoodkinos der dreissiger und vierziger Jahre, ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Shirley Temple
Legende: Shirley Temple Keystone

Die US-amerikanische Schauspielerin Shirley Temple ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Nach Angaben ihrer Sprecherin verbrachte sie ihre letzten Stunden im Kreise ihrer Angehörigen in ihrem Haus in der Nähe von San Francisco.
Temple spielte sich in den dreissiger Jahren als Kinderstar in die Herzen von Millionen von Kinozuschauern. In ihren Rollen sang und tanzte sie auch oft. Ihre
berühmtesten Streifen waren «The Littlest Rebel» (Der kleinste
Rebell, 1935) und «The Little Princess» (Die kleine Prinzessin, 1939).

Ihr wird die Rettung des Filmstudios 20th Century Fox zugeschrieben. Das Studio stand in den dreissiger Jahren vor dem Ruin.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Juha Stump, Zürich
    Damit lebt von den Kinderstars der 30er-Jahre - Shirley Temple, Judy Garland, Freddie Bartholomew, Mickey Rooney und der heute völlig vergessene Bobs Watson - nur noch Mickey Rooney. Das waren noch Zeiten, als MGM, das Garland und Rooney unter Vertrag hatte, auch noch Shirley Temple holen wollte. Ein regelrechter Grabenkrieg war die Folge, doch das ist heute vergessener Schnee von vorgestern. Dass aber Shirley Temple noch heute unvergessen ist, beweist ihr Können sicher genügend.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen