Zum Inhalt springen

Panorama Jolie-Pitt-Rosenkrieg: Erster Sieg für Angelina

Im Streit um die sechs Kinder von Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) hat es eine erste Einigung gegeben. Das alleinige Sorgerecht geht an Angelina Jolie.

Brad Pitt und Angelina Jolie
Legende: Wer in diesem Rosenkrieg der Böse ist, wissen wohl nur die beiden selbst. Reuters

Die beiden Schauspieler hätten den Entschluss gemeinsam gefällt, gab eine Sprecherin von Angelina Jolie am Montag in Los Angeles bekannt. Dies überrascht, da Brad Pitt bisher immer auf ein geteiltes Sorgerecht gepocht hatte. Bis auf Weiteres darf er seine sechs Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren nur im Beisein eines Therapeuten treffen. Von Brad Pitt gibt es keinen Kommentar zu dem Übereinkommen.

Jolie-Pitt-Scheidung steht noch aus

Ende September hatte Angelina Jolie die Scheidung von Brad Pitt wegen «unüberbrückbarer Differenzen» beantragt. Wann die Scheidung vollzogen wird, ist nicht bekannt. Die beiden Schauspieler waren zwölf Jahre lang ein Paar, davon zwei verheiratet.

Legende: Video Brangelina getrennt: Angelina Jolie reicht die Scheidung ein abspielen. Laufzeit 01:02 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 20.09.2016.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.