Zum Inhalt springen
Inhalt

Panorama Mut zum Hut in Ascot – nur bei den Royals ist weniger mehr

Exzentrisch und extravagant – das gehört sich so in Ascot. Die Besucherinnen des traditionsreichen britischen Pferderennens versuchen sich gegenseitig mit ihren Hüten zu überbieten. Nur die Royals geben sich mal wieder bieder.

Das Pferderennen von Ascot

Das traditionelle Pferderennen im englischen Ascot gilt als Laufsteg für Damen mit ausgefallener Hutmode. Schon im 18. Jahrhundert fanden dort die ersten Rennen statt. Der Anlass wurde von der damaligen Königin Anne ins Leben gerufen und ist seither unter der Schirmherrschaft des Königshauses.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.