Zum Inhalt springen

200 Jahre Velo Nino Schurter, der Velo-König

Der Mountainbike-Olympiasieger Nino Schurter im Interview zu seinem Lieblingsfortbewegungsmittel, dem Velo. Dieses feiert heute seinen 200. Geburtstag.

Legende: Video «Olympiasieger Nino Schurter im Velo-Talk» abspielen. Laufzeit 4:57 Minuten.
Vom 12.06.2017.

SRF: Nino Schurter, wieso bist du so erfolgreich?

Ich glaube, einer der wichtigsten Faktoren ist, dass man Spass hat an dem, was man macht, und das habe ich. Ich finde, Sportler zu sein ist der schönste Beruf. Mountainbike fahren macht mir Freude und ich glaube, das macht mich so erfolgreich.

Feierst du als Radprofi das Jubiläum des Velos?

Nicht speziell. Aber es ist ein cooles Fortbewegungsmittel. Vor allem das Mountainbike, das noch nicht ganz so alt ist. Es ist mir sehr ans Herz gewachsen. Speziell feiern wir diesen Tag nicht, aber wir können das noch einführen.

Speziell feiern wir diesen Tag nicht, aber wir können das noch einführen.
Autor: Nino SchurterOlympiasieger

Während den letzten 200 Jahren hat sich das Velo weiterentwickelt. Wie stehst du zu E-Bikes?

Ich fahre ab und zu mit einem Elektro-Velo. Vor allem wenn ich meine Tochter dabei habe. Dann bin ich gern mit solchen Fahrrädern unterwegs. Es ist ein grosser Trend, durch den noch mehr Leute auf den Geschmack kommen, Fahrrad zu fahren. Diese Entwicklung ist schön. Ich finde, da geht noch einiges. Ich glaube, das Velo wird sich in Zukunft weiter entwickeln und verändern.