Zum Inhalt springen

Header

Stadtsilhouette von Melbourne, davor zwei Ruderer.
Legende: Melbourne liegt zum fünften Mal in Folge an der Spitze der Rangliste. Reuters
Inhalt

Panorama Nirgends lebt es sich so gut wie in Melbourne

Gemäss einer britischen Studie belegt die australische Grossstadt zum fünften Mal in Folge den Spitzenplatz unter den lebenswertesten Städten. Die Schweizer Städte Genf und Zürich landen auf den Plätzen elf und zwölf.

Das australische Melbourne führt laut einer britischen Studie weiterhin die Liste der lebenswertesten Städte der Welt an.

Dies geht aus der Rangliste der Economist Intelligence Unit (EIU) hervor. Melbourne belegte zum fünften Mal hintereinander den Spitzenplatz, gefolgt von Wien und Vancouver. Zürich und Genf belegen die Ränge elf und zwölf.

Anschlag auf «Charlie Hebdo» lässt Paris zurückfallen

In der jährlichen Studie zu 140 Städten der Welt ist auch Paris wegen des Anschlags auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» im Januar um neun Plätze auf den 29. Rang zurückgefallen. Athen kam auf Platz 72 und ist damit die einzige Stadt der EU, die nicht im obersten Drittel liegt.

Grund ist der deutliche Rückgang des Lebensniveaus infolge der seit Jahren anhaltenden Wirtschaftskrise in Griechenland. Die westlichen Sanktionen liessen St. Petersburg und Moskau ihrerseits auf den 77. und 81. Rang zurückfallen.

Mittelgrosse Städte punkten am meisten

Laut der Studie erreichen die besten Werte zumeist Städte mittlerer Grösse in wohlhabenden Ländern mit geringer Bevölkerungsdichte. Die Kriterien für die Wertung sind die soziale und politische Stabilität, die Kriminalitätsrate, die Gesundheitsversorgung, das Kulturangebot, die Umweltsituation, das Schulsystem und die städtische Infrastruktur.

So sind Tokio (Rang 15), Paris (29), London (53) und New York (55) zwar alles bekannte Metropolen mit einem grossen Freizeitangebot, doch leiden sie unter der hohen Kriminalität und Verkehrsproblemen.

Rangliste der besten und schrecklichsten Städte weltweit

1MelbourneAustralien
2WienÖsterreich
3
Vancouver
Kanada
4TorontoKanada
5Adelaide
Australien
5CalgaryKanada
11Zürich
Schweiz
12GenfSchweiz
139
Dhaka
Bangladesch
140DamaskusSyrien

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marlene Zelger , 6370 Stans
    Also, liebe Schweizerinnen und Schweizer, sollte unser Land dereinst von soviel Eingewanderten vollgestopft sein, dass wir keinen Platz mehr haben, wissen wir, wohin wir flüchten müssen.
  • Kommentar von Charly Ball , Zürich
    Wer diese Städte kennt, wird dem Ergebnis absolut zustimmen.
  • Kommentar von Roli Boli , Dübendorf
    Gerade lief ein Film im ZDF über diese Stadt, alles Super, aber die Kriminalität sei sehr hoch, zudem ist es eine Britische Studie, Australien war britisch.. Alles klar!