Oscars 2018 Oscar für Sutherland und Varda

Die ersten Oscar-Trophäen werden bereits verliehen. Donald Sutherland und Agnès Varda dürfen sich über einen Ehren-Oscar freuen.

Portrait von Mann und Frau Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Donald Sutherland und Agnès Varda dürfen sich über ihre erste Oscar-Trophäe freuen. Keystone

  • Im November vergibt die Filmakademie den Preis fürs Lebenswerk an den Kanadier Sutherland und die in Belgien geborene Varda. Das teilte die Filmakademie Academy Of Motion Picture Arts and Sciences am Mittwoch in Los Angeles mit.
  • Donald Sutherland ist mit 170 gespielte Rollen eine Legende im Filmgeschäft. In der Filmreihe «Tribute von Panem» mimte er den Präsidenten Snow.
  • Agnès Varda (89) gilt als Pionierin des französischen Autorenkinos. Im Jahr 1955 wird sie durch den Dokumentarfilm «La Pointe Courte» (Die kurze Spitze) zur «Mutter der Nouvelle Vague».
  • Weiter sollen der amerikanische Kameramann Owen Roizman (80) und der US-Filmemacher Charles Burnett (73) geehrt werden.
  • Die Vergabe der Ehren-Oscars ist am 11. November in Hollywood. Mit der Trophäe wird die langjährige Leistung eines Künstlers gewürdigt. Die grosse Oscar-Verleihung findet am 4. März 2018 in Los Angeles statt.
  • Letztes Jahr wurden der Actionstar Jackie Chan, der Filmemacher Frederick Weiseman und die Cutterin Anne V. Coates für ihr Lebenswerk geehrt.