Post lanciert die klingende Briefmarke

Die neuste Sonderbriefmarke der Schweizer Post ist ein Ohrenschmaus und eine Hommage an die gute alte Zeit.

Video «Briefmarke spielt Landeshymne» abspielen

Briefmarke spielt Landeshymne

1:00 min, aus Tagesschau vom 4.9.2014

Die Ankündigung von Sonderbriefmarken ist für Philatelisten wie Musik in den Ohren. Die speziellen Klebemarken der Schweizer Post waren selbst aber immer geräuschlos - bis heute.

Denn seit heute gibt es eine tönende Briefmarke, die äusserst schweizerisch klingt. Sie ist eine Hommage an die gute alte Vinyl-Schallplatte. Die Tonspur wurde mit einem Speziallack auf den Briefmarkenblock geprägt. Die eigentliche Marke befindet sich rund um das Mittelloch und hat einen Wert von fünf Franken.

Die klebende Nationalhymne ist auf Philateliestellen erhältlich oder bei der Post zu bestellten.