«Engel» in Paris «Victoria's Secret»-Show: Federn, Diamanten und viel nackte Haut

Jede Menge Promis, bildhübsche Frauen in Unterwäsche und eine schillernde Inszenierung.

Video «Die «Engel» erobern den Laufsteg» abspielen

Die «Engel» erobern den Laufsteg

1:23 min, vom 1.12.2016
  • Das amerikanische Dessous-Label «Victoria's Secret» hat seine Fashion Show erstmals nach Paris gebracht. Im Grand Palais liefen die als «Engel» bezeichneten Lingerie-Models am Mittwochabend über den Laufsteg.
  • Unter den Models waren Social-Media-Stars wie Kendall Jenner (21) und Gigi Hadid (21). Aber auch Top-Models wie Alessandra Ambrosio (35), Irina Shayk (30) und Adriana Lima (35).
  • Eines der Highlights: Der sogenannte «Fantasy Bra», ein diamantbesetzter BH. Diesmal durfte die US-Amerikanerin Jasmine Tookes (25) das teure Stück vorführen. Wert: drei Millionen US-Dollar (rund 2,8 Mio Euro).
  • Musikalisch wurden die Models von den Musik-Stars Lady Gaga, Bruno Mars und The Weeknd begleitet.