Zum Inhalt springen
Inhalt

Panorama Weil er ihren Song verwendet: Queen-Rocker ärgern sich über Trump

Die Rockband Queen überlegt, Donald Trump die Nutzung ihres weltberühmten Songs «We are the champions» zu untersagen.

Legende: Video Hier lässt Donald Trump «We are the champions» spielen abspielen. Laufzeit 00:13 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 10.06.2016.
Brian May
Legende: Brian May Keystone

Der republikanische Präsidentschaftskandidat hatte die Queen-Hymne zuletzt am Dienstagabend spielen lassen, nachdem er als Sieger aus den Vorwahlen seiner Partei hervorgegangen war.

Wir hätten die Erlaubnis niemals gegeben
Autor: Brian MayQueen-Gitarrist

Queen-Gründungsmitglied Brian May schreibt auf seiner Homepage: «Für die Nutzung des Stücks wurde die Erlaubnis weder erfragt noch gegeben. Wir hätten ihm niemals die Erlaubnis gegeben», so May. Es habe eine Lawine von Fan-Beschwerden gegeben. Die Band sei grundsätzlich gegen die politische Nutzung ihrer Musik.

Auch andere Musikstars wehren sich gegen Trump

Queen steht damit nicht alleine. Eine Reihe von Künstlern und Bands haben dem Republikaner bereits die Nutzung ihrer Musik untersagt oder sie äusserten sich sehr kritisch darüber. Darunter sind die Rolling Stones, Aerosmith, Adele, R.E.M. und Neil Young.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Max Blatter (maxblatter)
    Fremdes Eigentum (auch geistiges) ohne zu fragen einfach zu nutzen: ist das nicht eigentlich kommunistisches Gedankengut? Mister Trump: Sie haben verloren! Ich glaube nicht, dass die US-Amerikanerinnen und -Amerikaner einen Kommunisten wählen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Thomas Schweizer (Der Römer)
      Clinton und Sanders haben beide mehr Wählerstimmen erhalten, die Richtigen Republikaner gehen Clinton Wählen, deshalb haben die Republikaner nur noch Trump Fans, die Kandidaten waren dieses Jahr schlecht, Cruz ist vielen zu Unbeliebt, Rubio konnte keine Erfahrungen aufweisen, und einen Jeb wollte man nicht.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen