Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargauer Herbsttradition Döttinger Winzerfest mit Fassanstich und mobilen Pollern

  • Das 67. Winzerfest Döttingen rechnet wieder mit rund 50'000 Besuchern.
  • Die Aargauer Tradition im unteren Aareal lockt damit gut das Zehnfache der Gemeindebevölkerung von Döttingen an.
  • Neu soll der Freitagabend belebt werden. Ein Fassanstich mit Gratis-Apéro auf dem Dorfkreisel soll die Besucher begeistern.
  • Aus Sicherheitsgründen arbeitet das Fest dieses Jahr mit mobilen Pollern. Damit sollen die Besucher vor Anschlägen geschützt sein.
Zwei Hunde mit Begleitung
Legende: Teilnehmer am Winzerumzug 2017, am Sonntag des traditionellen Winzerfests. ZVG

Am Winzermarkt am Samstag mit rund 100 Ständen und am Winzerumzug am Sonntag mit vielen Sujets gibt es jeweils viele Besucher. Der Freitagabend gilt bisher eher als Insider-Anlass. Er ist aber eigentlich der Festauftakt.

Neu gibt es deshalb am Freitag einen Fassanstich auf dem Kreisel im Dorf, dazu ein Apéro für alle. «Wir sind zufrieden mit der Besucheranzahl. Der Freitag soll aber belebt werden», sagt Roland Keller, Kommunikationschef des Fests, gegenüber SRF.

Mann mit leerer Weinflasche
Legende: ZVG

Fassanstich, das klingt nach Oktoberfest statt Weinpräsentation aus der Region? Nicht unbedingt, meint Roland Keller. Was für das Oktoberfest stimme, sei auch gut für das Winzerfest. Die Tradition Wein gehe nicht verloren, meint er.

Mobile Poller schützen Besucher

Zudem habe man in Sachen Sicherheit besprochen, was geändert werden muss. Neu hat das Fest ein mobiles Poller-System. So soll niemand mit dem LKW ins Festgelände fahren können.

Polleranlage
Legende: Eine mobile Polleranlage wie sie an der Oltner Chilbi zum Einsatz kam. Eine ähnliche wird auch das Winzerfest schützen. SRF / Andreas Brandt

Ähnliche Terror-Anschläge sind in europäischen Städten an Grossanlässen passiert. Die mobilen Poller lassen sich so verschieben, dass Ambulanz und Polizei trotzdem aufs Festgelände kommen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.