Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Angefahrener Fussgänger aus Fislisbach verstorben

Ein Verkehrsunfall vom Montag fordert ein Todesopfer: Ein 58-jähriger Mann ist am Mittwoch im Spital verstorben. Er war am Montagabend in Fislisbach angefahren und schwer verletzt worden.

Polizeifahrzeug bei nächtlicher Patrouillenfahrt
Legende: Der Verkehrsunfall passierte am Montagabend bei Regen und Dunkelheit. Kantonspolizei Aargau (Symbolbild)

Ein 58-jähriger Fussgänger, der am Montagabend in Fislisbach von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden war, ist am Mittwoch im Kantonsspital Aarau verstorben. Der Spanier hatte eine Strasse abseits des Fussgängerstreifens überqueren wollen.

Die Staatsanwaltschaft Baden eröffnete eine Untersuchung zur Klärung des Unfallhergangs, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Der 68-jährige Schweizer Unfallfahrer war um 18.30 Uhr bei dichtem Verkehr, Dunkelheit und Regen praktisch ungebremst in den Mann geprallt. Er musste den Führerausweis abgeben.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.