Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Ausgezeichnete Solothurner Bauten

Zum siebten Mal hat die Solothurner Regierung den kantonalen Architekturpreis vergeben. Auszeichnungen erhalten dieses Jahr das Stadttheater Solothurn und die neue Multifunktionshalle Oensingen. Der Preis wird alle drei Jahre für Neu- und Umbauten vergeben.

Aus 34 Eingaben hat eine Fachjury zwei auserkoren, die besonders herausstechen. Am Donnerstagabend verlieh die Regierung dann den beiden Preisträgern ihre Auszeichnung.

Das Stadttheater Solothurn wird für seinen Umbau belohnt. Dieser sei in sorgfältiger Rücksicht auf die historische Struktur des Gebäudes erfolgt, heisst es in der Begründung der Jury.

Die neue Multifunktionshalle in Oensingen wiederum erhält die Auszeichnung, da sie gute Architektur mit den Ansprüchen der Nutzer in Einklang bringe, schreibt die Jury. Die Bedürfnisse von Vereinen und Schulen seien hier optimal berücksichtigt worden.