Zum Inhalt springen

Autobahn A3 Brand im Bözberg-Tunnel: Wenig Schaden, aber langer Stau

  • Im Bözberg-Autobahntunnel hat am Montagmorgen ein Auto gebrannt.
  • Der Tunnel war für rund anderthalb Stunden gesperrt.
  • Es entstand ein Rückstau von rund sieben Kilometer Länge.
Blick in einen Autobahn-Tunnel
Legende: Da der Brand rasch gelöscht werden konnte, entstand am Tunnel kein grosser Schaden. Keystone (Symbolbild, Uetliberg-Tunnel)

Im Bözberg-Tunnel der A3 ist am Montagmorgen ein Personenwagen in Brand geraten. Der Brand konnte nach kurzer Zeit gelöscht werden. Auch an der Tunnel-Infrastruktur entstand kein grösserer Schaden.

Die Meldung ging gemäss Angaben des Aargauer Polizeisprechers Bernhard Graser um 10.25 Uhr bei der Kantonspolizei ein. Neben der betroffenen Tunnelröhre wurde für einige Zeit auch jene in Richtung Zürich gesperrt, damit Rettungsfahrzeuge besseren Zugang zur Brandstelle hatten. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar.