Boningen: Auto prallt in Leitplanke

In der Nacht auf Donnerstag ereignete sich auf der Autobahn A1 bei Boningen ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Automobilist mittelschwer verletzt wurde. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.

Das Unfallauto wurde von der Leitplanke regelrecht aufgespiesst. Der Lenker verletzte sich dabei mittelschwer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Unfallauto wurde von der Leitplanke regelrecht aufgespiesst. Der Lenker verletzte sich dabei mittelschwer. zvg

In der Nacht auf Donnerstag war ein Automobilist um 1 Uhr auf der Autobahn A1 in Richtung Bern unterwegs. Im Baustellenbereich bei Boningen beabsichtigte er einen Lastwagen mit Anhänger zu überholen. Während dem Überholvorgang wich der Autofahrer aus derzeit noch unbekannten Gründen nach links gegen die Baustelleneinfahrt aus und kollidierte in der Folge mit den Baustelleneinrichtungen.

Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu, was eine Einweisung in ein Spital erforderlich machte. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen und den Lastwagenlenker, den der Autofahrer überholen wollte.

Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen (Telefon 062 311 76 76) in Verbindung zu setzen.