Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Christoph Bieri gewinnt Aargauer Kantonalschwingfest

Drei starke Schwinger trafen beim Kantonalen aufeinander: Christoph Bieri, Mario Thürig und Bruno Gisler. Es hiess: Titelverteidiger gegen den Sieger des Solothurnischen Kantonalfestes und gegen Gewinner des Nordwestschweizerischen Schwingfestes.

Ein Mann hievt einen Mann ins Sägemehl
Legende: Christoph Bieri (oben) im vierten Gang des kantonalen Schwingfestes gegen Marcel Kropf. Keystone

Zum zweiten Mal in Folge und zum sechsten Mal insgesamt gewinnt Christoph Bieri des Schwingclub Baden-Brugg das Aargauer Kantonalschwingfest in Lenzburg. Er startete mit zwei Siegen in das Schwingfest.

Dann aber stellte Christoph Bieri im Duell gegen den Luzerner Gast Rene Suppiger. So konnte sich Bruno Gisler an die Spitze setzen. Er gewann Gang für Gang bis auf den letzten vor dem Schlussgang. Dort gelang ihm ledlglich ein Unentschieden gegen David Schmid.

Duell Bieri - Gisler

Der Mitfavorit Mario Thürig, der Sieger des Solothurnischen Kantonalfest vor einer Woche, vergab seine Chance bereits im ersten Gang. Dort unterlag er Rene Suppiger.

Im Schlussgang kam es deshalb zum Kampf Christoph Bieri gegen Bruno Gisler. Dieser endete in einem Unentschieden. Da Christoph Bieri mit einem Viertelpunkt Vorsprung in das finale Duell gegangen ist, geht er als Schwingfestsieger hervor.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.