Daniel Rüetschi wird Gemeinderat in Suhr

Der 43-jährige FDP-Politiker wird Gemeinderat in der Aarauer Nachbargemeinde Suhr. Er macht 1322 Stimmen. Sein Gegenkandidat Daniel Kopp scheitert. Damit bleibt die SVP nicht im Gemeinderat vertreten.

Wahlplakat im Dorfzentrum von Suhr Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die SVP ist erneut gescheitert: Der Gemeinderat von Suhr bleibt ohne Vertreter der Volkspartei. SRF

SVP-Kandidat Daniel Kopp kommt auf 928 Stimmen. Damit scheitert die SVP erneut beim Versuch, einen Sitz im Suhrer Gemeinderat zu ergattern. Die FDP kann ihren Sitz verteidigen. Dieser wurde nach dem Rücktritt von Stephan Campi frei.

Gewählt wird Daniel Rüetschi von der FDP. Der 43-jährige Biologe ist Inhaber einer Umweltberatungsfirma. Er engagiert sich bereits in diversen Arbeitsgruppen und Vereinen im Dorf.

Sendung zu diesem Artikel