Dornach: Diebe «besuchen» Feuerwehr-Übung

Dreiste Diebe in Dornach: Unweit vom Einsatzort klauten die Unbekannten verschiedene Gegenstände aus Feuerwehr-Fahrzeugen. Die Polizei hofft auf Zeugen. Inzwischen ist das Diebesgut wieder aufgetaucht.

Ein Feuerwehrfahrzeug (Symbolbild) Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Feuerwehr in Dornach staunte wohl nicht schlecht nach ihrer Übung: Sie wurde bestohlen. Colourbox

Während einer Übung sind am Donnerstagabend in Dornach mehrere Fahrzeugschlüssel und ein Mobiltelefon aus Feuerwehrfahrzeugen gestohlen worden.

Am Morgen wurden die Sachen aufgefunden. Die Schlüssel und das Telefon waren in einem Blumentopf versteckt, der sich in der Nähe des Einsatzortes der Feuerwehr befand, wie die Solothurner Polizei am Freitag mitteilte. Wer die Sachen gestohlen und versteckt hat, ist nach wie vor nicht bekannt.

Zudem hatten Unbekannte in der Nacht auf Freitag Holzbalken, Abfallcontainer, Tische, Petflaschen und andere Gegenstände auf der Apfelseestrasse deponiert. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit dem Diebstahl aus dem Feuerwehrfahrzeugen.