Drogendealer in Zürich und Berikon AG verhaftet

In einem Taxi in Zürich und in einer Wohnung in Berikon AG sind am letzten Freitag zwei mutmassliche Drogendealer festgenommen worden. 3,4 Kilogramm Heroin wurde sichergestellt.

Zürcher Drogenfahnder hielten am Freitagmorgen in Zürich-Nord ein Taxi an und kontrollierten die Insassen. Der Fahrgast, ein 29-jähriger Mann, hatte 100 Gramm Heroin bei sich und wurde für weitere Abklärungen festgenommen, wie die Zürcher Stadtpolizei in einer Mitteilung vom Montag schreibt.

Erfolgsgeschichte «kontrollierte Heroinabgabe»

3:02 min, aus Tagesschau vom 23.3.2014

Die Zürcher Stadtpolizisten und Kollegen aus dem Kanton Aargau durchsuchten mit einem Drogenspürhund die Wohnung des Verhafteten in Berikon AG.

Dabei stellten sie rund 3,4 Kilogramm Heroin, eine kleinere Menge Kokain, ein Kilogramm Streckmittel und mehrere tausend Franken Bargeld sicher.

Der 47-jährige Mann, der sich in der Wohnung befand, wurde ebenfalls verhaftet.

(Bildquelle: Keystone)