Einbau der Rennbahn im Velodrome Grenchen verschoben

Der Bau des grossen Radsportzentrums Velodrome in Grenchen kommt voran. Allerdings muss man den Einbau des Herzstücks verschieben: die Holzrennbahn wird erst in zwei Wochen eingebaut. Die Rennbahn lässt sich bei feuchtem Wetter nicht einbauen, heisst es auf Anfrage.

Baustelle Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Eindrücke von der Baustelle im März: noch fehlt die Holzrennbahn im Innern des Gebäudes. velodrome

Im April 2012 fiel in Grenchen der Startschuss für den Bau des Velodrome Suisse. Das Velodrome wird 15 Millionen Franken kosten und  soll das Schweizer Radzentrum werden. Die Organisatoren des Velodromes planen unter anderem auch ein Sechstagerennen.

Skizze Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Velodrome in Grenchen ist ein Grossbauprojekt und kostet rund 15 Millionen Franken. Keystone

Dafür nötig ist die neue Holzrennbahn. Sie hätte am 2. April eingebaut werden sollen. Doch das Wetter machte den Bauherren einen Strich durch die Rechnung. Das Dach ist noch nicht fertig abgedichtet. Deshalb folgt die Holzrennbahn erst in zwei Wochen. Die Eröffnung des Velodromes ist auf 21. Juni geplant und an diesem Datum halte man fest, sagte Projektleiter Beat Zbinden auf Anfrage.