Zum Inhalt springen
Inhalt

Fahrplanwechsel im Mittelland Moderne Züge, längere Ausfälle und neuer Halbstundentakt

Ein Zug in einem Bahnhof
Legende: Die neuen Doppelstockzüge halten auf dem Weg nach Basel in Lenzburg und Aarau. Keystone

Am 9. Dezember 2018 ändert sich wieder einiges auf den Schienen. Unter anderem sind ab dann die neuen Doppelstockzüge unterwegs. Die Aargauer profitieren davon vor allem auf der Strecke Richtung Basel.

Es gibt aber auch eine Verschlechterung. Aargauer, die zum Flughafen Zürich wollen, können dies meist nicht mehr direkt tun. Der Stundentakt ab Aarau zum Flughafen fällt weg. Ansonsten gibt es einige Züge mehr.

Die Übersicht:

Aarau/Flughafen Zürich
Die Intercityzüge fahren nicht mehr stündlich direkt von Aarau zum Flughafen Zürich. Nur noch zu den Hauptverkehrszeiten fahren einzelne Züge direkt an den Flughafen.
Aarau/OthmarsingenDie S-Bahn 11 fährt neu zu den Hauptverkehrszeiten zwischen Aarau und Dietikon im Halbstundentakt (allerdings ohne Halt in Othmarsingen). Die S11 ersetzt die S3.
Aarau/OltenDie Zusatzzüge von Langenthal nach Aarau fahren in den Hauptverkehrszeiten nur noch bis Olten. Weiter gibt es zwei zusätzliche Züge am Nachmittag zwischen Olten und Langenthal.
Aarau/Turgi/OltenDie S-Bahn 29 fährt neu auch am Wochenende zwischen Aarau und Turgi im Halbstundentakt und zudem auch noch länger (bis 22:00 Uhr). Allerdings fahren die Züge nicht mehr bis nach Olten.
Oensingen
Der Intercity-Zug hält zwischen dem 1. April und dem 25. Oktober 2019 nicht mehr in Oensingen. Der Grund sind Bauarbeiten. Um nach Oensingen zu gelangen, fahren zwischen der Gemeinde und Olten zusätzliche Shuttle-Züge.
OltenDie S-Bahn 26 aus dem Freiamt fährt neu zur vollen Stunde bis nach Olten, und nicht nur nach Aarau.
OltenVom 1. April bis am 25. Oktober 2019 fahren die Regionalzüge Olten-Läufelfingen-Sissach um eine halbe Stunde versetzt (Olten ab jeweils um xx:35 Uhr).
WildeggDrei Regionalzüge auf der Linie Olten-Aarau-Wettingen halten nicht mehr in Wildegg, und zwar um 7:48, 16:48 und 17:48 Uhr. In Richtung Aarau betrifft es die Züge um 7:11 und 8:11 Uhr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger (jolanda)
    Zwischen Aarau und Olten spürt der neue Fahrplan die Baustelle (Eppenbergtunnel)! Es ist aber mit Sicherheit anzunehmen, dass nach dem Vollausbau auf 4 Spuren, zwischen Olten und Aarau nicht nur alle Regionalzüge wieder fahren werden, sondern sogar noch mehr Verbindungen entstehen. Ansonsten wird der jeweilige Fahrplan auf dem stark benützten Bahnnetz immer Vor- und Nachteile in einzelnen Regionen mit sich bringen! Wer aber im Ausland den öV benützt, kommt immer gerne zurück in die Schweiz!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen