Fussball Challenge League FC Wohlen mit klarem Sieg in die Winterpause

Während dem FC Wohlen im letzten Spiel der Vorrunde ein Sieg gelang, verpasste der FC Aarau den Sprung auf Platz 3.

FC Wohlen Trainer Francesco Gabriele am Spielfeldrand Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: FC Wohlen Trainer Francesco Gabriele feiert mit seiner Mannschaft gegen Schaffhausen einen klaren 4:0-Sieg. Keystone

Dem FC Wohlen gelingt im letzten Spiel der Challenge League Vorrunde gegen Schlusslicht Schaffhausen ein klarer Sieg. Mit 4:0 verabschieden sich die Freiämter in die Winterpause. Auch in der Tabelle machen sich die drei Punkte bemerkbar. Der FC Wohlen überholt Le Mont und hat neu den 6. Tabellenplatz inne.

Neblige Nullnummer in Lausanne

lles andere als ein Leckerbissen bekamen die Fans des FC Aarau in Lausanne serviert. Weder Aarau noch Le Mont gelingt in 90 Minuten einen Treffer, die beiden Teams trennen sich 0:0. Mit einem Sieg hätte der FC Aarau auf dem dritten Tabellenrang überwintern können. So bleiben die Aarauer hinter Wil auf Platz 4.