Zum Inhalt springen

Header

Audio
Polizei zum Brand in Aarau: «In Schutt und Asche»
abspielen. Laufzeit 00:56 Minuten.
Inhalt

«Go West» Aarau Westernrestaurant in Schutt und Asche

  • Das Country-Restaurant «Go West» in Aarau ist am Montagnachmittag abgebrannt.
  • Der Betrieb sei «in Schutt und Asche», so die Aargauer Kantonspolizei.
  • Verletzte gab es beim Grossbrand keine.

Gemeldet wurde, dass das Tipi-Zelt des Restaurants brennt. Als die Feuerwehr eintraf, hatte der Brand bereits auf das Hauptgebäude übergegriffen.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig. Die Aarauer Feuerwehr forderte deshalb Unterstützung durch Atemschutzgruppen aus Buchs und Küttigen an. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Auch die Brandursache ist noch unbekannt, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Feuerwehr im Einsatz.
Legende: Kantonspolizei Aargau
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?