Grosser Schaden durch Sprayer im Kanton Solothurn

Unbekannte Sprayer haben in Oensingen und der Region Solothurn in den letzten Wochen einen Schaden von rund 100'000 Franken angerichtet. Die Polizei geht davon aus, dass es sich an beiden Orten um die selben Täter handelt.

Sprayerei auf Hauswand Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Eine der Sprayereien in Zuchwil. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von 100'000 Franken. zvg

In Oensingen hatten die Sprayer vor allem das Gebiet rund um das Einkaufszentrum Mühlefeld zum Ziel. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit. In Solothurn wüteten die Sprayer in der Innenstadt, in den angrenzenden Gebieten und der Region. Die Polizei sucht Zeugen und hat eine Belohnung ausgesetzt.