Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Kabarett-Tage Olten auch dank Nicht-Kabarettist ein Erfolg

Nach 11 Tagen und über 32 Veranstaltungen fällt die Bilanz der Organisatoren positiv aus. Die 32 Veranstaltungen sind insgesamt mit über 90 Prozent gut ausgelastet gewesen. Bei der 28. Ausgabe haben die Oltner Kabarett-Tage auch einiges neues gewagt. Dies habe sich bewährt.

Moritz Leuenberger in einer Sitzreihe.
Legende: Alt-Bundesart Moritz Leuenberger fühlte sich an den Kabarett-Tagen wohl. Seine Turmrede fand auch beim Publikum Anklang. Keystone

Claude Schoch, Gesamtleiter der Oltner Kabarett-Tage zieht eine positive Bilanz. Vom 29. April bis zum 9. Mai hätten viele Menschen die 32 Veranstaltungen besucht. Auch die sonst weniger gut besuchten Veranstaltungen an Montag, Dienstag und Mittwoch seien dieses Jahr gut besucht gewesen, so Schoch gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn von Radio SRF.

In der diesjährigen Ausgabe gab es auch Experimente wie eine mehrstündige Live-Radio-Show mit Publikum oder eine aussergewöhnliche Besetzung der traditionellen Turmrede. Gastredner und Alt-Bundesrat Moritz Leuenberger sei beim Publikum sehr gut angekommen.

Man überlegt sich nun auch in Zukunft Gäste ausserhalb der Kabarett-Szene für die Turmrede einzuladen.