Konkurs einer Traditionsfirma Maschinenfabrik Lehner muss aufgeben

Das Aargauer Unternehmen ist am Ende. Das Konkursverfahren wurde eröffnet. Betroffen sind 40 Angestellte.

Schlechte Nachrichten aus Siggenthal Station: die Maschinenfabrik Lehner ist konkurs. Dies ist dem Aargauer Amtsblatt zu entnehmen. Lehner ist eine Traditionsfirma, die seit 1928 existierte und ihre Maschinen vor allem ins Ausland verkaufte.

Betroffen vom Konkurs der Lehner Maschinenfabrik sind 40 Angestellte, dies heisst es vom Arbeitsvermittlungszentrum RAV, das vor zwei Wochen das Unternehmen besuchte. Ein kleineres Unternehmen aus der Region hat aus der Konkursmasse jedoch eine Abteilung der Maschinenfabrik gekauft und neun Angestellte übernommen.

Was mit den restlichen Mitarbeitern der Maschinenfabrik Lehner geschieht, ist schwierig zu sagen. Die Verantwortlichen des Unternehmens waren am Freitag nicht erreichbar und weder die Gemeinde Untersiggenthal noch Gewerkschaften haben dazu Informationen.

(Bildnachweis: Colourbox/Symbolbild)