Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Raubüberfall auf Dorfladen in Hermetschwil-Staffeln

Zwei junge Räuber haben am Sonntag einen Dorfladen im Aargauer Reusstal überfallen. Sie erbeuteten Bargeld und Zigaretten. Die Fahndung der Polizei ist bisher erfolglos.

Verkaufsauslage mit Zigaretten in einem Dorfladen
Legende: Die Räuber erbeuteten neben Bargeld auch Zigaretten. Keystone (Symbolbild)

Zwei bewaffnete Männer haben am Sonntag den Dorfladen in Hermetschwil-Staffeln im Bezirk Bremgarten überfallen. Die Räuber erbeuteten einige hundert Franken Bargeld und Zigaretten. Die Unbekannten sind auf der Flucht.

Blick in den Dorfladen
Legende: Der Dorfladen in Hermetschwil wurde am Sonntag überfallen. zvg/Elektra Hermetschwil , Link öffnet in einem neuen Fenster

Sie hatten den Dorfladen an der Schulhausstrasse um 17.10 Uhr betreten und die Angestellte bedroht, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Die Verkäuferin öffnete die Kasse. Die Räuber nahmen das Bargeld und rund 30 Packungen Zigaretten. Einer der Täter führte einen Hammer mit sich. Er schlug die Glasabdeckung einer Kühlvitrine ein.

Bei den Tätern handelt sich es um zwei junge Männer im Alter von 20 Jahren. Ihr Gesicht war mit Masken verdeckt. Einer der Männer sprach Schweizerdeutsch, vermutlich Berner Dialekt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.