Salut-Bollerschüsse eröffnen erstes Volksmusikfest im Aargau

Seit Tagen ist die Stadt Aarau im Volksmusikfest-Rausch. Wer in der Altstadt unterwegs war, begegnete Zivilschutzleistenden, hämmernden Handwerkern und freiwilligen Helfern, die sich am Aufbau der Holzchalets oder anderer Infrastruktur beteiligten. Am Donnerstagabend wurde Eröffnung gefeiert.

Video «Eidgenössisches Volksmusikfest in Aarau» abspielen

Eidgenössisches Volksmusikfest in Aarau

7:01 min, aus Schweiz aktuell vom 10.9.2015

Rund 100'000 Besucher erwarten die Veranstalter während der nächsten vier Tage. Bereits heute zog das Eidgenössische Volkmusikfest, das zum ersten Mal im Kanton Aargau statt findet, viele Zuschauer an. Während der Eröffnungsfeier war der Kirchplatz der Aarauer Altstadt voll. Wo man hinsah, standen Musikfreunde.

Rund 1500 Musikanntinnen und Musikanten aus der ganzen Schweiz besuchen das Fest während vier Tagen. Das sind rund 300 Formationen. Musiziert wird auf 16 Bühnen in der Aarauer Altstadt. Am Sonntagnachmittag gibt es zudem einen Umzug.

Weiteres Programm SRF:

  • «Regionaljournal Aargau Solothurn»: 11. September, 17.30 Uhr, SRF 1
  • «Zoogä-n-am Boogä»: 11. September, 20-22 Uhr, SRF Musikwelle
  • «Potzmusig»: Samstag, 12. September, 14-16 Uhr, SRF Musikwelle/Radio SRF1
  • «Potzmusig unterwegs»: Samstag, 12. September, 18.15 Uhr, SRF 1
  • «Potzmusig unterwegs» – Festumzug: Sonntag, 13. September 2015, 14.05 Uhr, SRF 1