Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Sportzentrum Tägi Wettingen kann saniert werden

Das über 40 jährige Sport- und Erholungszentrum Tägerhard, kurz Tägi Wettingen, kann saniert werden. Das Stimmvolk hat den vergleichsweise hohen Kredit von über 46 Millionen Franken bewilligt. Haustechnik und Eisfelder müssen saniert werden, ein Planschbecken für Kinder wird gebaut.

Für eine klare Mehrheit des Wettinger Stimmvolkes war am Sonntag klar: Das Tägi braucht eine Rundum-Erneuerung. Der Kredit von 46,5 Millionen Franken wurde mit 4464 zu 1596 Stimmen gutgeheissen.

Abstimmungsresultat

Ja
Nein
4468 Stimmen
1596 Stimmen

Das deutliche Resultat freut Markus Dieth, Gemeindeammann von Wettingen. Im Gespräch mit dem SRF-Regionaljournal betont er die Bedeutung des Tägis für die Gemeinde. Jährlich besuchten 400'000 Menschen das Zentrum. «Ohne Sanierung hätten wir den Eis-Bereich abbrechen müssen. Umfragen haben aber gezeigt, dass das Eis gewünscht wird». Nun könnten Eisbereich und der Rest auf Vordermann gebracht werden.

Renovierungs-Massnahmen sind in der Tat nicht nur beim Eis-Bereich nötig. 1974 wurde das Sport- und Erholungszentrum Tägerhard in Wettingen eröffent. Es ist in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden. Die Sanierung des Zentrums, das weit über Wettingen hinaus genutzt wird, ist für Wettingen ein grosses Unterfangen.

Einwohnerratspräsident Paul Koller betonte im Herbst die quasi historische Dimension: «Das ist wahrscheinlich das grösste Geschäft, das dieser Rat je behandelt hat».

Das Bauprojekt in der Übersicht:

  • Erneuerung Haustechnik (Lüftung, Heizung, Warmwassertechnik, Abwasser, Elektroinstallationen, Eis-Erzeugung)
  • Erneuerung Gebäudehüllen
  • Neuer, zentraler Eingangsbereich für Eisfelder, Bäder, Sauna, Fitness, Bistro und Saalanlage mit Kasse, Schlittschuhverleih und Kiosk
  • Gastronomie: Neues Bistro im EG, Rückbau Restaurant und Grossküche im OG
  • Neues Dach und neue Tribüne Eisfeld
  • Hallenbad: Zusätzlicher Kinderbereich, neue Rutschbahn
  • Wellness: Saunabereich mit Ruheräumen und Terasse im OG
  • Neue Garderoben für Menschen mit Beeinträchtigung
  • Zusätzliche WC-Anlagen
  • Neugestaltung Vorplatz

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.