Stromausfall in Bettlach und Selzach

Am Samstagvormittag kam es auf dem Bettlacherberg und in Teilen der Gemeinden Bettlach und Selzach zu einem Stromausfall. Die Störung dauerte von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr, wie die zuständige Energieversorgerin AEK Energie AG mitteilte.

Hochspannungs-Warnschild Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Stromausfall in zwei Solothurner Gemeinden (Symbolbild). Keystone

Der Grund für den Stromausfall sei ein Kurzschluss gewesen, teilt die AEK Energie AG in einer kurzen Mitteilung mit. Passiert ist der Kurzschluss in der Trafostation Distelweg in Bettlach. Betroffen vom Ausfall waren Haushalte auf dem Bettlacherberg sowie in Teilen der Gemeinden Bettlach und Selzach.

Etwa die Hälfte der Betroffenen konnten bereits nach einer Stunde wieder mit Strom versorgt werden. Andere Haushalte mussten sich bis 12.30 Uhr gedulden. Insgesamt dauerte der Stromausfall also maximal drei Stunden.