Tote Person in Maisfeld bei Dulliken

Am Mittwochmorgen haben zwei Landwirte bei Feldarbeiten auf einem Maisfeld in Dulliken eine tote Person entdeckt. Die Strafverfolgungsbehörden haben umgehend Ermittlungen aufgenommen.

Polizeiauto Kantonspolizei Solothurn. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gegen 11:30 wurde die Kantonspolizei Solothurn zu einem Maisfeld in Dulliken gerufen. Nun wird ermittelt. ZVG / Kantonspolizei Solothurn

Die Leiche war gemäss der Kantonspolizei Solothurn bereits stark verwest. Die Staatsanwaltschaft des Kantons hat eine Untersuchung eingeleitet um die Identität, die Todesursache und die genauen Umstände zu klären.

Dazu werden gemäss Polizeiangaben verschiedene Spezialdienste der Kantonspolizei sowie ein Institut für Rechtsmedizin beigezogen.