Velofahrer stirbt nach Autokollision in Boniswil

Am Dienstagmittag kam es in Boniswil zu einer Kollision zwischen einem 76jährigen Velofahrer und einem Auto. Dabei verletzte sich der ältere Mann schwer am Kopf. Am Mittwochabend ist der Mann nun an seinen Verletzungen gestorben.

Bild von der Unfallstelle: Am linken Bildrand liegt ein Velo am Boden, rechts steht ein Auto, im Hintergrund ein Abschleppfahrzeug und zwei Polizisten untersuchen den Unfallort. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Unfall ereignete sich am Dienstagmittag auf der Seetalstrasse in Boniswil. ZVG

Der 76jährige Mann, der am Dienstagmittag in Boniswil verunfallte, ist gestorben. Der Velofahrer war mit seinem E-Bike auf einer Quartierstrasse in Richtung Birrwil unterwegs. Daraufhin bog der Mann gemäss Polizei auf die Seetalstrasse ein, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten.

In diesem Moment erfasste ein herannahendes Auto den Mann und schleuderte ihn zu Boden. Der 76Jährige erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und war nicht mehr ansprechbar. Die Ambulanz musste ihn daraufhin ins Kantonsspital nach Aarau bringen. Laut Kantonspolizei Aargau verstarb der Mann dort am Mittwochabend an den Folgen seiner schweren Kopfverletzungen.