Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Velofahrer verletzt sich schwer

Ein Velofahrer hat gestern bei einer Bergabfahrt in Reitnau die Kontrolle über sein Fahrrad verloren. Er stürzte schwer.

Die Ambulanz brachte den verletzten Velofahrer ins Spital.
Legende: Die Ambulanz brachte den verletzten Velofahrer ins Spital. Keystone

Ein 61-jähriger Rennvelofahrer ist am Dienstag in Reitnau AG bei einer Talabfahrt gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der Schweizer verletzte sich am Becken. Eine Ambulanz transportierte den Mann ins Spital.

Er war von Reitnau her über den Berg in Richtung des Weilers Mosersagi unterwegs gewesen. In der steilen Abfahrt verlor er um 14.30 Uhr in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Velo und stürzte, teilt die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mit.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.