Zum Inhalt springen

Verpatzte Saison für FC Aarau «Wir haben andere Ambitionen»

Die vergangene Saison: Dank einem Sieg im letzten Spiel gegen Vaduz hat der FC Aarau die Saison auf dem 6. Platz abgeschlossen, also im Mittelfeld. Zur Spitze hin besteht aber ein grosser Abstand. «Wir haben andere Ambitionen als die nächste Saison wieder auf Platz 6 abzuschliessen», sagt FCA-Sportchef Sandro Burki im Gespräch mit SRF. Es seien Fehler gemacht worden vergangene Saison. Näher will sich Burki, der im Herbst als Sportchef übernommen hat, aber nicht äussern. Er habe aber die nötigen Schlüsse gezogen.

Aarau Sportchef Sandro Burki steht im Stadion.
Legende: Sandro Burki ist der neue starke Mann beim FC Aarau. Er hat den Wechsel vom Spieler zum Sportchef erfolgreich geschafft. Stefan Brand / SRF

Viele Trainerwechsel: Beim FC Aarau gab es in den vier Jahren seit dem Abstieg fünf verschiedene Namen auf dem Trainerposten. Burki will nun wieder Kontinuität schaffen. «Ich bin zuversichtlich, dass wir mit Patrick Rahmen den richtigen Trainer haben. Ich bin überzeugt von seinen Qualitäten», gibt sich Burki zuversichtlich.

FC Aarau Trainer seit dem Abstieg 2015

Jahr
Trainer
2015 (Juli-Oktober)
Livio Bordoli
2015-17 (Oktober-Juni)
Marco Schällibaum
2017-18 (Juni-März)
Marinko Jurendić
2018 (März-April)
Stephan Keller
2018 (April-Juni)
Ton Verkerk
2018 (ab Juni)
Patrick Rahmen

Quelle: www.weltfussball.com

Die nächste Saison: «Wir wollen nächste Saison angreifen», gibt sich Burki kämpferisch. Von Aufstieg will Burki aber nicht sprechen. «Es ist nicht meine Art, grosse Ziele zu verkünden, die man dann nicht einhalten kann. Wir sind zurückhaltend nach aussen. Wir werden aber eine ambitionierte Mannschaft haben.» Mit Lausanne, Servette und Vaduz, habe man nächste Saison starke Mannschaften als Gegner.

Was heisst das jetzt? Beim FC Aarau scheint mit Sportchef Sandro Burki eine Art neuer Demut im Brügglifeld Einzug zu halten. Statt zu Beginn der Saison grosse Ziele zu formulieren und dann zu scheitern, will man lieber etwas mehr auf dem Boden bleiben. «Wir wissen, woher wir kommen», bringt es Burki auf den Punkt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.