Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Vier Verletzte bei Kollision auf A1 in Oensingen

Vier Autos kollidierten auf der Fahrspur Richtung Zürich kurz vor der Ausfahrt Oensingen. Zwei Lenker wurden schwer verletzt.

Unfallstelle auf der A1 bei Oensingen
Legende: Der Unfall forderte vier Verletzte, der Verkehr auf der Autobahn kam zum Erliegen. zvg

Der Unfall geschah am Freitagmorgen auf der Überholspur. Zwei Personenwagen und zwei Lieferwagen waren daran beteiligt, teilte die Kantonspolizei Solothurn mit. Alle vier Fahrzeuglenker wurden verletzt, zwei davon schwer.

Der Unfall verursachte einen Rückstau von gegen zehn Kilometern. Dieser löste sich erst wieder auf, nachdem die Fahrzeuge geborgen und die Fahrbahn gereinigt war.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.