Zum Inhalt springen

Header

Tastatur mit 2014
Legende: Prägende Ereignisse aus dem Jahr 2014: Das «Regionaljournal» trifft die Menschen dazu. Colourbox
Inhalt

Aargau Solothurn Wichtige Themen - wichtige Köpfe: Die Serie zum Jahresende

Die Sendung «Regionaljournal Aargau Solothurn» blickt zurück auf Themen, die im Jahr 2014 die Region bewegt haben. Fünf wichtige Themen werden im Gespräch mit fünf wichtigen Persönlichkeiten beleuchtet - von Politik über Wirtschaft bis Kultur. Eine Serie zum Jahresende.

Das Jahresende ist die Zeit für den Rückblick. Zeit, um Bilanz zu ziehen. Es ist aber auch die Zeit für neue Vorsätze. Es gibt Themen, die das Jahr 2014 geprägt haben. Und es gibt Menschen, die diese Themen geprägt haben. Mit ihnen spricht die SRF-Regionalredaktion in einer losen Serie zum Jahresende.

Das Programm in der Übersicht:

  • Audio
    Best-of-Jahresendserie: Die Besten Zitate aus den Gesprächen Ende 2014 (31.12.2014)
    03:54 min
    abspielen. Laufzeit 03:54 Minuten.

    Best-of-Jahresendserie: Die besten Zitate aus den Interviews

    Das Jahr 2014 war alles andere als langweilig. Die besten Aussagen von Rudolf Dellenbach, Erich Blösch, Alfred Schmid, Susanne Hochuli und Mike Müller zum Jahresende lassen das Jahr kurz Revue passieren.

  • Audio
    AKB-Direktor Rudolf Dellenbach blickt auf das turbulente Jahr 2014 zurück (22.12.14)
    14:47 min
    abspielen. Laufzeit 14:47 Minuten.

    22.12.2014: Ein gerechter Lohn?

    Wie viel Geld ist der Direktor der Aargauischen Kantonalbank wert? Diese Frage wurde 2014 heftig diskutiert. Am Schluss hat das Kantonsparlament entschieden: 600'000 Franken sind das Maximum. Rudolf Dellenbach verdient aktuell noch mehr. Wir fragen ihn: Ist er seinen Lohn wert? Und: Findet man für 600'000 Franken einen Nachfolger?

  • Audio
    Erich Blösch, Verwaltungsratspräsident des Grenchner Flugplatzes, im Interview (23.12.2014)
    14:15 min
    abspielen. Laufzeit 14:15 Minuten.

    23.12.2014: Eine längere Piste für den Flughafen Grenchen?

    Der Flughafen Grenchen möchte seine Piste verlängern. Dagegen laufen Nachbargemeinden und Umweltschützer Sturm. Ein Entscheid ist noch nicht gefallen: Aber hohe Wellen geworfen haben die hochfliegenden Pläne bereits. Verwaltungsratspräsident Erich Blösch stellt sich den Fragen: Weshalb braucht es eine längere Piste? Und: Weshalb hat man so viele Fehler gemacht in der Kommunikation?

  • Audio
    Interview mit FC Aarau-Präsident Alfred Schmid (28.12.2014)
    12:52 min
    abspielen. Laufzeit 12:52 Minuten.

    28.12.2014: Ein neues Stadion für den FC Aarau?

    Er kämpft seit Jahren dafür. Egal, in welcher Liga seine Mannschaft gerade spielt. FCA-Präsident Alfred Schmid hat auch 2014 wieder ein ständiges Auf und Ab erlebt. Die Bewilligungen lagen schon fast auf dem Tisch - doch in letzter Sekunde gab es wieder eine Einsprache. Wie geht man damit um? Der Chef des wichtigsten regionalen Sportklubs steht Red und Antwort.

  • Audio
    Die Aargauer Regierungsrätin Susanne Hochuli im Gespräch zum Jahr 2014 (29.12.14)
    15:58 min
    abspielen. Laufzeit 15:58 Minuten.

    29.12.2014: Ein Herz für Asylbewerber?

    Sie hat einen äusserst undankbaren Job: Regierungsrätin Susanne Hochuli muss die Asylbewerber im ganzen Kanton unterbringen. Damit schafft sie sich in erster Linie Feinde: Gemeinden und Anwohner wehren sich gegen Unterkünfte. 2014 war ein «wildes» Jahr. Wie geht sie damit um?

  • Audio
    Jahresende 2014: Mike Müller im Gespräch (30.12.2014)
    14:05 min
    abspielen. Laufzeit 14:05 Minuten.

    30.12.2014: Ein Oltner Aarauer?

    Mike Müller hat 2014 den Prix Walo gewonnen. Und den Solothurner Kulturpreis. Mike Müller hat 2014 mit der 2. Staffel der Krimi-Serie «Der Bestatter» Quotenrekorde erzielt. Im Januar 2015 startet die 3. Staffel. Wie wichtig ist Olten? Weshalb lebt er in Zürich? Und wie hat der Bestatter seinen Blick auf den Aargau verändert? Müller verrät es im «Regionaljournal».

Bildnachweis: Keystone / SRF

Sendezeit

Box aufklappen Box zuklappen

Die Gespräche werden auf Radio SRF 1 ausgestrahlt, jeweils in der Abendausgabe um 17:30 Uhr.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen