Gratis-Parkplätze Zofingen lehnt Parkplatz-Volksinitiative deutlich ab

Das Parkieren neben der Altstadt wird nicht günstiger: Das Gewerbe scheitert mit seiner Forderung.

In der Stadt Zofingen wird keine Gratis-Parkdauer von zwei Stunden im Altstadt-/Bahnhofparking eingeführt. Die Stimmberechtigten haben eine Volksinitiative für das Gratis-Parking mit einem Nein-Stimmenanteil von 66 Prozent abgelehnt.

Die Initiative des Gewerbevereins Zofingen erlitt Schiffbruch mit 2518 Nein- zu 1292 Ja-Stimmen, bei einer Stimmbeteiligung von 48,9 Prozent. Nach dem Volksentscheid bleibt das Parkgebührenreglement in Kraft: Die erste halbe Stunde ist unter der Woche am Tag kostenlos.

Thutplatz vollparkiert Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Parkplätze in der Zofinger Altstadt sind knapp. Das Gewerbe wünschte sich deshalb Gratis-Parkplätze neben der Stadt. SRF

Die Initianten wollten mit der Gratis-Parkdauer von zwei Stunden das Gewerbe in der Altstadt beleben. Stadtrat und Einwohnerrat lehnten die Forderung ab. Für die Einnahmeausfälle von 100'000 Franken pro Jahr hätten die Steuerzahler aufkommen müssen.