Zum Inhalt springen

Gratis-Parkplätze Zofingen lehnt Parkplatz-Volksinitiative deutlich ab

Das Parkieren neben der Altstadt wird nicht günstiger: Das Gewerbe scheitert mit seiner Forderung.

In der Stadt Zofingen wird keine Gratis-Parkdauer von zwei Stunden im Altstadt-/Bahnhofparking eingeführt. Die Stimmberechtigten haben eine Volksinitiative für das Gratis-Parking mit einem Nein-Stimmenanteil von 66 Prozent abgelehnt.

Die Initiative des Gewerbevereins Zofingen erlitt Schiffbruch mit 2518 Nein- zu 1292 Ja-Stimmen, bei einer Stimmbeteiligung von 48,9 Prozent. Nach dem Volksentscheid bleibt das Parkgebührenreglement in Kraft: Die erste halbe Stunde ist unter der Woche am Tag kostenlos.

Thutplatz vollparkiert
Legende: Die Parkplätze in der Zofinger Altstadt sind knapp. Das Gewerbe wünschte sich deshalb Gratis-Parkplätze neben der Stadt. SRF

Die Initianten wollten mit der Gratis-Parkdauer von zwei Stunden das Gewerbe in der Altstadt beleben. Stadtrat und Einwohnerrat lehnten die Forderung ab. Für die Einnahmeausfälle von 100'000 Franken pro Jahr hätten die Steuerzahler aufkommen müssen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.