Polizeiposten Waldenburg Baselbieter Gemeinde Waldenburg kann ihren Polizeiposten behalten

Der Regierungsrat hat im Herbst die Schliessung von sieben Polizeiposten im Baselbiet beschlossen. Nun hat sie die Situation im Waldenburgertal nochmals überprüft und hat entschieden den Posten Waldenburg aus regionalpolitischen Gründen bis auf Weiteres bestehen zu lassen.

Team des Polizeiposten posiert vor dem neu renovierten Haus. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: 2010 wurde der Polizeiposten neu renoviert. ZVG

Im Jahr 2010 wurde der Polizeiposten Waldenburg neu renoviert. Stolz posierte das Team vor dem neu eröffneten Posten. Im Herbst 2016 kündigte die Baselbieter Regierung an sieben Polizeiposten im Kanton Baselland zu schliessen, darunter der Posten in Waldenburg. Die Baselbieter Sicherheitsdirektion kündigte an die Lücken mit mehr Patrouillen und Sicherheitskontrollen schliessen zu wollen.

  • Nach Gesprächen mit den Gemeinden im Waldenburgertal kam die Regierung zum Schluss, dass der Posten im Waldenburg bestehen bleiben soll.
  • Der Polizeiposten in Waldenburg ist der einzige im ganzen Bezirk, der Weg zum nächsten Posten ist weit.
  • Aus regionalpolitischer Sicht hat der Posten Waldenburg eine wichtige Bedeutung.
  • 2017 will die Sicherheitsdirektion nochmals überprüfen, wie stark ausgelastet der Posten ist und darauf gestützt die Belegung festlegen.