Zum Inhalt springen

Header

Eine Clique steht auf einer Bühne.
Legende: Die Cliquen zaubern teilweise wunderschöne Bilder auf die Bühne - hier die Schnoggekerzli. SRF/Sedrik Eichkorn
Inhalt

Basler Vorfasnacht Basler Drummeli ist zurück

Die Premiere des diesjährigen Drummeli stand unter strenger Beobachtung: Die Aufführung letztes Jahr war ein Flop und so war man gespannt, ob die Macher die Kritik konstruktiv umsetzen können. Das ist mehrheitlich gelungen. Das Drummeli ist wieder bissig und greift aktuelle politische Themen auf.

Während es letztes Jahr aus dem Publikum auch Buhrufe gab, sorgte das diesjährige Drummeli für viele Lacher und Applaus. Das Premierenpublikum war begeistert: «Es war ausgezeichnet. Nach der Vorstellung vom letzten Jahr hatte ich Angst, in Basel könne man nicht mehr richtig Fasnacht machen. Ich habe grosse Freude», sagte etwa ein Premieren-Besucher.

  • Audio
    Das Vierticket wurde «bachab» geschickt
    07:14 min
    abspielen. Laufzeit 07:14 Minuten.

    Die Rahmenstücke sind wieder politisch

    Gleich im ersten Rahmenstück wird klar, das Drummeli ist wieder politisch. Der teilweise inhaltsleere Wahlkampf der Bürgerlichen wird auf die Schippe genommen.

  • Audio
    Politisch korrekte Balkonszene
    07:50 min
    abspielen. Laufzeit 07:50 Minuten.

    Die Waggis versuchen sich politisch korrekt zu verhalten

    Sind die Freiheiten der Basler Fasnacht gezählt? Will diese nämlich Unesco-Weltkulturerbe werden, muss sie politisch korrekt über die Bühne gehen. Den drei Waggis fällt das in der Balkonszene äusserst schwer.

  • Audio
    Bei den Schnitzelbängg bekommt die Basler Lokalpolitik ihr Fett weg
    08:32 min
    abspielen. Laufzeit 08:32 Minuten.

    Der Schnitzelbangg «Anneli und Hansli»

    Bei den Schnitzelbänggen bekommt die Basler Lokalpolitik ihr Fett weg: Das marode Baselbiet oder auch die Therwiler Handschlag-Affäre werden thematisiert. Aber auch die Weltpolitik kommt vor.

Es scheint, dass die Drummeli-Macher die Kritik am letztjährigen Versuch ernst genommen haben. Das Drummeli 2017 ist politisch, hat Witz und bissige Pointen. Das Publikum goutierte diese Rückkehr zu den fasnächtlichen Wurzeln mit tosendem Applaus. Ohne die spezielle Vorgeschichte wäre die Begeisterung wahrscheinlich aber etwas bescheidener ausgefallen.

(Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr)

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen