Wasserqualität Basler Gewässer sauberer als letztes Jahr

Grund für die bessere Wasserqualität sind lange Schönwetterperioden mit intensiver Sonneneinstrahlung in diesem Sommer.

Badende im Rhein Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schöner Sommer führte zu saubererem Wasser in den Basler Fliessgewässern. SRF, Hansruedi Schär

  • Rhein, Birs und Wiese waren im Sommer 2017 deutlich sauberer als im Vorjahr. Untersucht wurde das Wasser auf Kolibakterien und Enterokokken.
  • 19 von 21 Proben fallen in die beiden höchsten von vier Qualitätsklassen.
  • Zwei Proben an der Wiese fielen in die dritte Qualitätsklasse, bei der eine Beinträchtigung der Gesundheit nicht auszuschliessen ist.
  • Das Kantonslabor sieht den Grund für die Qualitätsverbesserung in den langen Schönwetterperioden mit intensiver Sonneneinstrahlung, die Bakterien abtöte.