Der CSI Basel hat einen neuen Titelsponsor

Die Schweizer Uhrenfirma Longines hat dem Weltklasse-Reitsportevent ihre langfristige Unterstützung zugesagt.

Reiter und Pferd springen über ein Hindernis Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der «CSI Basel» konnte «LONGINES» als neuen Titelsponsor verpflichten. Keystone

Mit dem neuen Partner gewinne der CSI Basel einen Titelsponsor, der von der Qualität des Reitsportanlasses überzeugt sei. Der CSI Basel habe sich in den letzten Jahren zu einem der besten Hallenturniere der Welt entwickelt, betont der Präsident des Turniers, Willy Bürgin, gegenüber dem «Regionaljournal Basel» von Radio SRF. Es sei ein wichtiger Termin in der Agenda der weltbesten Springreiter.

Die Schweizer Uhrenmarke Longines schaut auf eine lange Zusammenarbeit mit dem Pferdesport zurück. Anfangs des 20. Jahrhunderts trat die Marke erstmals als Partner bei einem internationalen Springturnier auf. Mittlerweile hat Longines auch das Sponsoring des Weltcups übernommen.