Zum Inhalt springen

Header

Video
Dr Spitzbueb gleich mit einem Vers zu Corona
Aus News-Clip vom 02.03.2020.
abspielen
Inhalt

Digitale Fasnacht Immerhin für Kameras durften Schnitzelbänggler ihre Verse singen

Keine Larven, keine Räppli, keine Trommeln: die Basler Fasnacht 2020 wurde wegen der drohenden Corona-Epidemie abgesagt. Nicht einmal Schnitzelbängge dürfen in den Cliquen-Kellern singen.

Es gibt aber ein Trostpflaster: vor leeren Sitzreihen - fast schon in einem sterilen Umfeld - konnten die «Comité-Bängg» ihre Verse für die Kameras vortragen. SRF zeichnete die Auftritte auf und zeigt hier die Verse.

Insgesamt 24 «Comité-Bängge» traten unter den speziellen Bedingungen auf – und zeigten eine Vielfalt an Themen. Neben der internationalen Politik und dem Coronavirus stehen auch die Patrouille Suisse, die Beschattungs-Affäre der CS und auch der Rücktritt von Regierungsrat Hanspeter Wessels hoch im Kurs.

Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von mario hellberg  (fusci)
    Echt traurig sowas ohne Zuschauerlacher ansehen zu müssen. Scvade lassen wir uns von so einem kleinen Biest erschrecken
  • Kommentar von marlene Zelger  (Marlene Zelger)
    D Schnitzelbängg, we immer sauguet, au ohni Applaus.
  • Kommentar von Michael Wolschütz  (Codo)
    Vielen herzlichen Dank an das SRF Team!! So kam zumindestens etwas Fasnachtsstimmung im Wohnzimmer auf!