FC Basel verpflichtet weiteren Aegypter

Der FC Basel hat einen weiteren Spieler aus Aegypten verpflichtet: Von Arab Contractors kommt leihweise bis Ende Saison der ägyptische Mittelfeldspieler Mohamed Naser Elsayed Elneny (20). Der befristete Vertrag enthält eine Option für eine definitive Übernahme.

Bernhard Heusler legt dem neuen ägyptischen Spieler den Arm um die Schulter. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: FCB-Präsident Bernhard Heusler mit Mohamed Elneny, der vorerst bis Ende Saison beim FCB unter Vertrag ist. zVg

Mohamed Elneny hat mit dem FCB das gesamte Trainingslager in Estepona in Südspanien bestritten. Dort hat er Trainer Murat Yakin und die übrigen Club-Verantwortlichen so überzeugt, dass er nun als zweiter Ägypter nach Mohamed Salah verpflichtet wurde. Elneny gefiel in den Trainings und bei seinen Teileinsätzen vor allem durch seine abgeklärte Spielweise und mit einer für sein Alter erstaunlichen Übersicht, die er sich unter anderem in bereits 20 A-Länderspielen mit Ägypten angeeignet hat.