Unfall in Brislach Feuerwerk in der Hand explodiert: 21-Jähriger schwer verletzt

In Brislach im Laufental ist am Montagabend ein Feuerwerkskörper in der Hand eines 21-jährigen Mannes explodiert. Gemäss Angaben der Baselbieter Polizei kam es gegen 18 Uhr auf dem Dorfplatz zum Unfall, als mehrere Jugendliche diverse Feuerwerkskörper abbrannten.

Der 21-jährige Mann zog sich bei der Explosion schwere Verletzungen zu und musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden. Vier weitere Personen wurden bei der Explosion leicht verletzt. Sie mussten ebenfalls ins Spital gebracht werden, konnten dieses aber inzwischen wieder verlassen.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar und wird von Spezialisten der Polizei untersucht.