Zum Inhalt springen
Inhalt

Basel Baselland Hallenbad Muttenz nach zweimaliger Schliessung wieder offen

Das wegen Legionellen im Wasser geschlossene Hallenbad wird nach Desinfektionsmassnahmen am Dienstag wieder geöffnet.

Eingang zum Hallenbad Muttenz
Legende: Das Hallenbad Muttenz hat das Legionellenproblem für den Moment i m Griff und kann wieder öffnen. Paul Menz

Die Krankheitserreger waren im März bei Routinekontrollen entdeckt worden. Drauf wurde das Bad vorsorglich für zwei Wochen geschlossen und die Leitungen heiss gespült und desinfiziert. Nach der Wiedereröffnung waren aber im April wieder Legionellen im Warmwasser und Duschwasser. Das Bad wurde deshalb nach zwei Wochen erneut geschlossen. Erkrankt war niemand. Die beiden Schliessungen werden den Besitzern von Abonnements angerechnet.

Bassin des Hallenbads
Legende: Legionellen im Wasser machten eine Schliessung des Hallenbads nötig. Paul Menz

Inzwischen ist eine Chlor-Desinfektionsanlage installiert und in Betrieb genommen worden. Deshalb wird das Bad am Dienstag wieder geöffnet. Das teilen die Gemeinde und die kantonale Gesundheitsdirektion mit. Zudem werden weitere bauliche Massnahmen geprüft. Falls solche notwendig wären, würden sie in die Betriebspause während des Sommers gelegt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.