Detailhandel Längere Ladenöffnungszeiten erneut im Basler Grossen Rat

Der Basler Grosse Rat muss sich bald wieder mit der umstrittenen Verlängerung der Ladenöffnungszeiten befassen. Die Regierung hat eine entsprechende Vorlage zuhanden des Kantonsparlament verabschiedet.

Blick auf ein Gemüseregal Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Sollen die Läden in Basel ihre Kundschaft künftig zwei Stunden länger bedienen dürfen? Keystone

Die verlängerten Ladenöffnungszeiten sehen täglich zwei Stunden mehr vor:

  • Montag bis Freitag bis um 22 Uhr
  • Samstag bis um 20 Uhr

Das hatte Grossrat Joël Thüring (SVP) in einem Vorstoss verlangt, den das Parlament an die Regierung überwiesen hatte. Diese wurde damit sozusagen gezwungen, den Ratschlag auszuarbeiten.

Unter der Woche bis um 22 Uhr, am Samstag bis um 20 Uhr: diese Zeiten sind der Gewerkschaft Unia zu lange. Sie kündigt bereits ein Referendum an für den Fall, dass der Grosse Rat die verlängerten Öffnungszeiten gutheisst. Und sie hat wohl gute Chancen, diese Abstimmung an der Urne auch zu gewinnen. Bereits in den Jahren 2002 und 2013 musste sich das Basler Stimmvolk zu verlängerten Ladenöffnungszeiten äussern - und lehnte diese beide Male ab.