Politik Übergabe im baselstädtischen Präsidialdepartement

Nach 12 Jahren im Amt gibt Regierungspräsident Guy Morin (Grüne) sein Amt ab. Seine Nachfolgerin ist seine Parteikollegin Elisabeth Ackermann, die am 8. Februar 2017 ihren ersten Tag als Regierungspräsidentin hat.

Video «Zwei Blumen, ein Schlüssel» abspielen

Zwei Blumen, ein Schlüssel

0:54 min, vom 8.2.2017
  • Guy Morin war 12 Jahre in der Basler Regierung, zuerst vier Jahre als Justizdirektor, danach acht Jahre als Regierungspräsident.
  • Guy Morin tritt ab und arbeitet wieder als Hausarzt.
  • Elisabeth Ackermann wurde am 23. Oktober 2016 etwas überraschend im ersten Wahlgang mit 23'546 Stimmen in die Regierung gewählt.
  • Im zweiten Wahlgang Ende November 2016 wurde Elisabeth Ackermann kampflos zur Regierungspräsidentin gewählt. Ihr Mitstreiter Baschi Dürr zog im Vorfeld seine Kandidatur zurück.
  • Elisabeth Ackermann ist die erste grüne Frau in der Basler Regierung

Frauen in der Basler Regierung

Veronica Schaller (SP)
1992 - 2001
Barbara Schneider (SP)
1997 - 2008
Eva Herzog (SP)
2005 -
Elisabeth Ackermann (GB)
2017 -