Weihnachten im Sommer: Birsfelden testet mögliche Beleuchtungen

Ab heute hängen in der Baselbieter Gemeinde vier verschiedene Weihnachtsbeleuchtungen. Gesucht sind Sponsoren.

Letztes Jahr blieb es in der Vorweihnachtszeit in Birsfelden stockfinster. Das soll sich im kommenden Advent ändern. Birsfelden soll wieder erstrahlen. Der Gewerbeverein und der Gemeinderat testen darum ab heute Abend an der Hauptstrasse vier verschiedene Beleuchtungsvarianten.

Ein wenig skurril

Die Hauptstrasse leuchtet nun mitten im Sommer weihnachtlich. «Ein wenig skurril, aber es soll dem guten Zweck dienen», meint dazu der Gemeindeverwalter Martin Schürmann. Eine Jury mit Vertreterinnen und Vertreter der beiden Gremien entscheidet, welche Beleuchtung Birsfelden in Zukunft festlich schmücken soll. Da es aufgrund der Lieferfristen eilt, kann die Bevölkerung leider nicht mitentscheiden. Welcher Beleuchtungskörper das Rennen macht, wird nächste Woche kommuniziert.

Ein grosses Hindernis gibt es aber noch zu bewältigen: die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung und kleineren Installationsarbeiten im Bereich von 60`000 bis 80`000 Franken. Weder die Gemeinde Birsfelden noch der Gewerbeverein können sich die neue Weihnachtsbeleuchtung alleine leisten. Zusammen suchen sie jetzt nach Einzelpersonen und Unternehmen, die sich als Sponsoren an der Finanzierung beteiligen.