Grosser Rat Wohnheim für schwer Behinderte in Basel wird gebaut

Der Grosse Rat heisst einen Kredit für ein Wohnheim für zwei Dutzend schwer Behinderte gut. Damit kann das Wohnheim auf dem Parkplatzareal beim Bachgraben gebaut werden.

Im künftigen Wohnheim für schwer Behinderte sollen vier Wohngruppen leben können. Die Behinderten sollen gemäss Vorlage mit dem Gefühl einer «möglichst natürlichen Familienstruktur» leben können. Das Areal, auf dem das neue Wohnheim gebaut wird, wurde früher lange Zeit als Parkplatz genutzt. Im Dezember 2017 sollen jetzt Bagger auffahren. Bezugsbereit ist das Heim voraussichtlich im Frühling 2019.

Von Seiten der SP wurde kritisiert, dass die Koordination des Behindertenwohnheims mit einer Genossenschafts-Wohnüberbauung «suboptimal» gewesen sei. Bis das Wohnheim endlich realisiert werden könne, seien wegen komplizierter Verfahren zehn Jahre verstrichen, während gleichzeitig Riesenprojekte der Pharma viel glatter durchgehen würden.